White Turf St. Moritz bald unter neuer Führung?

Die Organisatoren des Pferderennens White Turf auf dem St. Moritzer See sind nach der letzten Austragung im Februar unter Beschuss geraten. Der vom Schweizerischen Pferderennsportverband gewünschte Wechsel scheint sich nun anzubahnen – doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

 

Weitere Themen

Chur:
An der Pädagogischen Hochschule haben sich knapp 90 Personen für das neue Studienjahr eingeschrieben. Diese Zahl liegt im Rahmen der Vorjahre. Deutlich zurückgegangen sind allerdings die Anmeldungen aus Romanisch- und Italienischbünden – und dieser Trend bereitet Rektor Johannes Flury Sorgen.

Lausanne: 35 Meter weit fuhr ein St. Galler Autofahrer ohne Führerausweis auf der Bergeller Hauptstrasse – weil er nicht genau wusste, wo die Grenze verläuft. Er wurde erwischt und muss nun eine Busse zahlen. Diese fällt laut Bundesgericht allerdings nicht gar so hoch aus wie von der Bündner Justiz verlangt.

Arbon: 80 Forscherinnen und Forscher trafen sich am Bodensee, um mehr über die Vogelgrippe zu erfahren. Mit dabei war auch Marcel Falk vom Bundesamt für Veterinärwesen. Ein Gespräch mit ihm hören Sie im Regionaljournal.

Moderation: Georg Fromm