Wolfsmonitoring mit Künstlicher Intelligenz

Der Schweizerische Nationalpark plant ein grosses Wolfsmonitoring. Bei der Auswertung von Fotofallen-Bildern soll eine neue Software zur Anwendung kommen. Der Computer soll eigenständig erkennen können, ob das Tier vor der Linse ein Wolf war oder nicht.

Der Nationalpark will mehr über die Wölfe erfahren.
Bildlegende: Seit bald drei Jahren lebt der Wolf im Nationalpark. Nationalpark

Weitere Themen:

  • Was bleibt vom Fest «100 Jahre Lia Rumantscha»?
  • RhB erneuert Stahlbrücken auf UNESCO-Linie.

Moderation: Sara Hauschild