Würth in der Krise

Die weltweite Wirtschaftskrise trifft auch Würth International in Chur. Geplante Investitionen werden verschoben und sieben Stellen abgebaut. Für viele Mitarbeitende hat das Unternehmen schon im Februar Kurzarbeit eingeführt.

Weitere Themen:

  • Rekordschneemengen im letzten Winter in Graubünden
  • Klimabericht Kanton Graubünden vorgestellt
  • Malix, Churwalden und Parpan stimmen über Fusion ab
  • Besuch im Alpsegen-Seminar in Gonten (AI)

Moderation: Georg Fromm