Milliardenhilfe für Irland

Die irische Regierung flüchtet unter den Milliarden-Rettungsschrim für Euroländer. Damit zerschlägt sich die Hoffnung, dass dieser wirke, ohne tatsächlich gebraucht zu werden.

Weitere Themen:

In Zürich soll heute der Weinbergtunnel durchstochen werden. Das Grosspojekt soll den Ost-West-Verkehr durch die Schweiz beschleunigen.

Bundesrat Maurer kündet einen Stellenabbau und weitere massive Einschnitte bei der Armee an, falls die Sparvorgaben des Bundesrates umgesetzt werden.

Beiträge

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller