Weko büsst Swisscom mit 220 Millionen

Swisscom, die grösste Schweizer Telekomunikationsanbieterin, hat ihren Konkurrenten für Vorleistungen im Internet-Bereich zu hohe Preise verrechnet.

Weitere Themen:

Die Invalidenversicherung sorgt mit einer Plakatkampagne für Aufsehen - und erntet dafür auch Kritik, unter anderem von Pro Infirmis.

In Barcelona, an der Vorbereitungskonferenz zur Klimakonferenz vom Dezember in Kopenhagen, ist man sich weitgehend einig, dass schnell etwas zur Klimaverbesserung getan werden muss. Uneinigkeit herrscht, sobald es um konkrete Zugeständnisse der Industrieländer geht.

Beiträge

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Christoph Wüthrich