Girl Band: Zum zweiten Mal Irlands meistgesuchte Post-Punk Band

«The Talkies» der Dubliner ist ein Trip auf Messers Schneide: Bombast und industrial Noise im Wechsel mit beklemmender Stille und inhaltlicher Leere. Postmoderner Kauderwelsch aufgenommen im historischen Landhaus. Wer ist diese Band, die Fontaines D.C. und The Murder Capital zur Musik brachten?

Waren nach dem Debüt «Holding Hands With Jamie» 4 Jahre weg - und jetzt heftigst wieder da: Girl Band
Bildlegende: Waren nach dem Debüt «Holding Hands With Jamie» 4 Jahre weg - und jetzt heftigst wieder da: Girl Band Rich Gilligan

Die neuste Generation dieser spannenden Irischen Gitarrenbands nennt Girl Band als Wegbereiter und ihr vielbeachtete Debütalbum «Holding Hands With Jamie» (2015) als wichtigen Einfluss.

«Es ist eine grosse Ehre für uns, wenn andere MusikerInnen uns referenzieren!» Und: «Unser Songwriting fokussiert auf den Rhythmus, wir arbeiten minutiös an kleinen Ausschnitten und Details. Das dauert ewig. Wie wenn vier Leute gleichzeitig an einem Buch schreiben würden,» erklären Drummer Adam Faulkner und Bassist Daniel Fox im «Sounds!»-Interview.

Wir hören ihr 2. Album «The Talkies,» ein Effort mit vollem Effekt, der genauso erstarren wie ausrasten lässt.

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer / Hanspeter «Düsi» Künzler