Sounds!-Platte der Woche: «Mala» von Devendra Banhart

Neben Joanna Newsom oder CocoRosie wurde Devendra Banhart vor rund zehn Jahren zur Speerspitze des «New Weird Americana» oder «Freak Folk» erklärt. Eine Etiquette, die ihm schon längst nicht mehr gerecht wird.

Devendra Banhart
Bildlegende: Devendra Banhart PD

Entspannt und aufgeräumt präsentiert sich der 31-jährige amerikanisch-venezolanische Singer/Songwriter auf seinem achten Album «Mala», einem regelrechten Genre-Hopping. Ob Doo Wop, Tropical, Soft Pop, Folk, Psychedelia oder Electro Devendra Banhart fühlt sich überall zu Hause.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld