«The Drop» -das neue Album von Pinkunoizu

Sie führen den hypnotischen Beat des deutschen Rocks der frühen Siebziger in die Moderne und klingen ganz anders als alles andere.  beschreibt The Times «Free Time», das letztjährige Debut-Album von Pinkunoizu.

Pinkunoizu
Bildlegende: Pinkunoizu

Auch über der neuen  CD «The Drop» ragt der Schatten des Krautrock. Nicht zu kurz kommen die andern Einflüsse der dänischen Band. Kraftwerk, Folk, Prog Rock, World, Folk und Psychedelia  heissen die musikalischen Koordinaten. Ein komplexes und zugleich leichtfüssiges Pop-Album.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Urs Musfeld