Wellenreiter aus dem Mississippi-Delta

Die Ukulele, sein früheres Markenzeichen, hat Dent May beiseitegelegt. Geblieben ist allerdings die übergrosse John Lennon-Brille.

Macht modernere Musik, als was seine Brille andeutet: der Amerikaner Dent May.
Bildlegende: Macht modernere Musik, als was seine Brille andeutet: der Amerikaner Dent May.

Der 27-jährige Singer/Songwriter aus Oxford, Mississippi reitet auf seinem neuen Album «Do Things» auf schäumenden Synthesizer-Wellen. Die Reise führt vom Mississippi Delta an die Strände Südkaliforniens. 60`s Psychedelia und Disco mischen sich zu einem eigenwilligen Destillat aus schwelgenden Beach Boys-Harmonien und klirrendem Electro-Pop.

Gespielte Musik

Autor/in: Urs Musfeld, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld