2/2: «Late Night» Best of Mundartfestival Arosa 2018

Vier Tage Mundartkultur in all ihren Facetten. Das zweite Mundartfestival Arosa überzeugte mit Diskussionen, Lesungen und Konzerten. In siebzehn Vorstellungen erlebte das Publikum die Mundartkultur vom Naturjutz bis zum Rap, von der Kurzgeschichte bis zum Roman, vom «Väärs» bis zur Slam Poetry.

Andrea Zogg
Bildlegende: Andrea Zogg Michel Canonica

«Für mich war jede einzelne Vorstellung ein Geschenk, der Best-of-Abend bleibt mir aber ganz besonders in Erinnerung: Die Kurzauftritte aller Eingeladener und die unterhaltsame Moderation von Hannes Hug haben das Publikum von Beginn weg gepackt, die Stimmung in der Dampfbar des Kursaals war einmalig», schwärmt Festival-Direktor Bänz Friedli.

Mit dabei in Teil 2:
Markus Schönholzer, Sandra Künzi, Paul Steinmann, Andrea Zogg, Steff la Cheffe, Silvia Tschui, Dänu Siegrist und Spitzbueb.

Den 1. Teil können Sie hier nachhören.

Ein Live-Mitschnitt aus der Dampfbar im Kursaal Arosa vom 5. Oktober 2018.

Redaktion: Alexander Götz