Exklusives Gespräch mit Gerhard Polt und Peter Haag

Es ist doch eine berechtigte Frage, warum ein deutscher Künstler und ein Schweizer Verleger viele Jahre ihre Freundschaft so pflegen wie Gerhard Polt und Peter Haag.

Gerhard Polt wird 2007 im Volkstheater in München mit dem Karl-Valentin-Preis geehrt.
Bildlegende: Gerhard Polt wird 2007 im Volkstheater in München mit dem Karl-Valentin-Preis geehrt. Keystone, 2007

Dem Kabarettisten Gerhard Polt ist ein ehrliches Miteinander wichtiger als alles andere. Und der Verlag Kein und Aber, mit Peter Haag an der Spitze, ist sein künstlerischer Partner für einige aussergewöhnliche Projekte und Veröffentlichungen.

Zu Polts 70. Geburtstag am 7. Mai trafen sich Alexander Götz, Peter Haag und Gerhard Polt zu einem exklusiven Gespräch im Radiostudio Zürich.

Redaktion: Alexander Götz