Salzburger Stier 2015: Bänz Friedli – Der Schweizer Preisträger

Bänz Friedli beschäftigt sich gerne mit Staubsaugern, Fixleintüchern und den Young Boys. Wie langweilig... Falsch! Wenn Bänz Friedli sich des allzu Alltäglichen annimmt, dann wird daraus eine hinreissend komische, selbstironische und aufmüpfige Performance.

Bühne frei für den Schweizer Preisträger Bänz Friedli
Bildlegende: Bühne frei für den Schweizer Preisträger Bänz Friedli ORF / Josef Schimmer

Als Journalist für Popkultur und Sport war Bänz Friedli lange Jahre für Radio, TV und die internationale Presse tätig. Dann landete er mit seinen beiden Kolumnen «Pendlerregeln» und «Der Hausmann» den ganz grossen Erfolg. Auf der Überholspur stürmte Bänz Friedli an allen anderen vorbei und auf die Bühne. Dort ist ihm der allmähliche Wandel vom Kolumnisten zum Kabarettisten so überzeugend gelungen, dass er von der Jury des Salzburger Stiers zum Preisträger 2015 gekürt wurde. Bei der Preisverleihung im österreichischen Gmunden tritt der Berner mit Wohnsitz Zürich nun zum ersten Mal vor einem hochdeutschen Publikum auf.

Live-Mitschnitt aus dem Stadttheater Gmunden (A) vom 9. Mai 2015

Eine Produktion von ORF und Radio SRF 2015.

Redaktion: Anina Barandun