«Was bisher geschah...»

Das Jahr, das ist, hat schon einiges angerichtet: Zank um die Zweitwohnungsinitiative, Gezerre um den Gripen, die «Weltwoche» hat die Romands als Griechen der Schweiz beschimpft, und Sepp Blatter klebt immer noch an seinem Fifa-Thron.

Lieber gut gefragt als halb geantwortet: Walter Andreas Müller und Birgit Steinegger
Bildlegende: Lieber gut gefragt als halb geantwortet: Walter Andreas Müller und Birgit Steinegger Bernhard Fuchs

Um diese miese Stimmung aufzuheitern, braucht es mehr als einen neuen Text für die Nationalhymne. Das ist eine Aufgabe für das Dream-Team unter den Parodisten, Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller, sowie für den Satiriker Bänz Friedli.

In «Was bisher geschah...» gibt es das ersehnte Wiederhören mit den beiden «Zweierleier»-Protagonisten Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller. Sie geben einen rasanten Reigen von Parodien zum Besten, die ihnen von verschiedenen Autoren auf den Leib geschrieben wurden. Mit pointierten Kommentaren ergänzen Bänz Friedli am Mikrofon und Roger Girod am Klavier den Rückblick auf die ersten acht Monate des Jahres.

Texte von: Aernschd Born, Thomas C. Breuer, André Küttel, Jean-Michel Räber und Paul Steinmann

Die Zweitausstrahlung der Sendung erfolgt am Montag, 10. September 2012, 14.00 Uhr auf DRS 1.

Redaktion: Anina Barandun, Geri Dillier und Buschi Luginbühl