Zum Inhalt springen

Rezepte Landfrauenküche 2013 Heidelbeerkuchen

Zusatz-Rezept von Ramona Imhasly

Heidelbeerkuchen.
Legende: Heidelbeerkuchen. SRF

Zutaten

Mürbeteig

  • 500 g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 300 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zitronenschale, nach Belieben
  • 1 Ei, verklopft

Zubereitung

  1. Die kalte Butter verreiben und mit den restlichen Zutaten einen Teig herstellen.
  2. Eine halbe Stunde kalt stellen.
  3. Den Teig auswallen und auf ein Backblech geben. Mit der Gabel einstechen.

Belag und Guss

  • wenig gemahlene Haselnüsse
  • ca. 300 g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
  • 1 Päckchen Löffelbiskuits (ca. 75 gr.)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eigelbe
  • 200 g Zucker
  • 1,5 dl Rahm
  • 4 Eiweisse (steif geschlagen)

Zubereitung

  1. Haselnüsse auf dem Mürbeteig verteilen. Heidelbeeren darauf verteilen.
  2. Für den Guss: Die Löffelbiskuits zerkrümeln und mit dem Vanillezucker vermischen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren und sorgfältig mit dem steifen Eiweiss und den Krümeln mischen. So viel Rahm beifügen, dass eine streichfähige Masse entsteht. Diese über die Heidelbeeren geben.
  3. Den Kuchen bei 180 bis 200 °C backen, bis er schön hellbraun ist.

Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.