Pfirsichgratin und Sauerrahmglace im Körbli

Dessert von Anni Simonet

Pfirsichgratin und Sauerrahmglace im Körbli. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Pfirsichgratin und Sauerrahmglace im Körbli. SRF

Zutaten

Für das Pfirsichgratin

  • 4 vollreife, weisse Pfirsiche
  • 2 EL Zucker
  • 1 grosse Orange, Saft
  • 1 EL Pfirsichschnaps
  • 1 dl Rahm
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Vanillinzucker
  • 1 EL Zucker
  • Schuss Pfirsichschnaps

Für die Sauerrahmglace

  • 250 g Crème fraîche
  • 2 dl Rahm
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • Schuss Pfirsichschnaps

Für die Weinbretzelkörbli

  • 125 ml Rahm
  • 125 ml Weisswein
  • 1 Prise Salz
  • 1 kleines Gläschen Kirsch
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl

Zubereitung

Pfirsichgratin

  1. Den Ofen auf 250°C vorheizen.
  2. Für das Gratin die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, die Haut abziehen, dann die Früchte halbieren. Stein auslösen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Fächerartig in vier ofenfeste Dessertformen legen.
  3. Den Zucker in einem kleinen Pfännchen karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft und etwas Pfirsichschnaps ablöschen und sirupartig einkochen lassen.
  4. Den Rahm mit dem ganzen Ei, dem Eigelb, dem Vanillinzucker, dem Zucker und einem Schuss Pfirsichschnaps vermixen. Unter ständigem Rühren den noch heissen Orangen-Karamell-Sirup beifügen und über die Pfirsiche verteilen.
  5. Ofen bei gleicher Temperatur auf Grillfunktion umschalten. Gratinformen in der Mitte des Ofens während 5-8 Minuten überbacken, bis die Oberfläche eine leichte Bräune annimmt.

Sauerrahmglace
Für die Glace den Sauerrahm, Puderzucker und Vanillinzucker mit dem Schuss Schnaps verrühren. Den Rahm steif schlagen, unter den Sauerrahm mischen und in der Glacemaschine gefrieren lassen.

Weinbretzelkörbli
Alle Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten und 1 Stunde kühl stellen. Teig im Bretzeleisen backen, vom heissen Eisen nehmen und über ein Glas oder eine Tasse legen, dabei leicht andrücken, damit der Teig sich zu einem Körbchen formt.

Anrichten

Sauerrahmglace in die vorbereiteten Bretzelkörbli portionieren. Mit dem warmen Gratin servieren.

Sendung zu diesem Artikel