Christine Kaufmann: Wie Multis verantwortungsvoll handeln

  • Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 17. Oktober 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 17. Oktober 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 18. Oktober 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 18. Oktober 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Sie sorgt dafür, dass in der globalisierten Wirtschaft die Menschenrechte nicht auf der Strecke bleiben und macht nun international Karriere: Die Zürcher Rechtsprofessorin Christine Kaufmann ist von der OECD auf einen Spitzenposten befördert worden und ist Gast von Marc Lehmann im Tagesgespräch.

Christine Kaufmann, Professorin für Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht an der Universität Zürich.
Bildlegende: Christine Kaufmann, Professorin für Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht an der Universität Zürich. zvg

Die Leitsätze der OECD, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, sind ein Verhaltenskodex für weltweit verantwortliches Handeln von multinationalen Firmen. Sie geben Empfehlungen ab bezüglich Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Korruption und halten die Unternehmen an, nach ethischen Prinzipien zu wirtschaften. Christine Kaufmann ist Professorin für Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht an der Universität Zürich und übernimmt nun einen international hochdotierten Posten als neue Vorsitzende des Ausschusses für verantwortungsvolle Unternehmensführung der OECD. In dieser Funktion wird sie die Leitsätze umsetzen und weiterentwickeln.

Moderation: Marc Lehmann