«Die EU wird sowieso eines Tages zusammenbrechen»

  • Montag, 18. März 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. März 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. März 2013, 20:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Oskar Freysinger, SVP-Nationalrat, Deutschlehrer, Provokateur und Geschichtenschreiber schreibt Geschichte: Walliserinnen und Walliser haben ihn mit einem Traum-Resultat in die Kantons-Regierung gewählt auf Kosten der FDP. Dominik Meier hat Freysinger zum Tagesgespräch in Sion getroffen.

Neu gewählter Walliser-Regierungsrat: Oskar Freysinger.
Bildlegende: Neu gewählter Walliser-Regierungsrat: Oskar Freysinger. Keystone

Für Oskar Freysinger ist es ein «Tsunami», eine kleine «Revolution». Er zieht als Bestgewählter in die Walliser Regierung ein. Die Walliser hätten genug von der bisherigen Politik, sagt Freysinger. Die CVP habe sich von ihren ursprünglichen Werten entfernt. Im Gespräch nimmt der Vize-Präsident der SVP Schweiz kein Blatt vor dem Mund und macht deutlich: Auch als Staatsrat will er nicht auf Provokation verzichten. «Ich werde nie ein Schaf sein, ich bleibe ein Mann mit Ecken und Kanten!»

Moderation: Dominik Meier