Die Schweiz im Geschäft mit China

  • Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 23. Oktober 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 23. Oktober 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 24. Oktober 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 24. Oktober 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

China auf der Überholspur, und alle wollen davon profitieren - auch die Schweiz, deren drittwichtigster Handelspartner China ist. Worauf gründet Chinas Erfolg und wie soll unsere Wirtschaft damit umgehen? Marc Lehmann diskutiert im «Tagesgespräch» mit den China-Kennern Franc Kaiser und Markus Braun.

Franc Kaiser (links), Schweizer Unternehmensberater in Shanghai und Markus Braun, Finanz- und Management-Dozent an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften.
Bildlegende: Franc Kaiser (links), Schweizer Unternehmensberater in Shanghai und Markus Braun, Finanz- und Management-Dozent an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften. zvg

Das Reich der Mitte boomt und ist auf dem Weg zur ökonomischen Weltmacht. Müssen wir uns im Westen davor fürchten, wenn unsere Unternehmen nach den Vorgaben Chinas aufgekauft werden? Braucht es staatliche Vorschriften zur Einschränkung oder geht das Geschäft vor? Welche Werte haben westliche Unternehmen zu beachten, wenn sie mit China ins Geschäft kommen wollen, was macht eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit aus? Und wie können die kulturellen Differenzen überwunden werden?

Die Fragen gehen an den Schweizer Unternehmensberater Franc Kaiser, der seit 16 Jahren in Schanghai lebt und Schweizer Firmen hilft, im Riesenreich Fuss zu fassen; sowie an Markus Braun, der als Finanz- und Management-Dozent an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften seinen Blick nach China richtet. Die ZHAW organisiert heute in Zürich eine Konferenz zum Thema «schweizerisch-chinesische Firmenzusammenschlüsse».

Moderation: Marc Lehmann