«Es wird laufen, wie es Trump gesagt hat»

  • Mittwoch, 29. Januar 2020, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 29. Januar 2020, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 29. Januar 2020, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 29. Januar 2020, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 30. Januar 2020, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 30. Januar 2020, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Seit mehr als fünfzig Jahren berichtet Erich Gysling zum Nahostkonflikt, er reist noch heute regelmässig in die Region und hat jede Friedensbemühung im Detail verfolgt. So auch gestern die Präsentation des Jahrhundert-Deals. Wie realistisch dieser ist, das erzählt er im Tagesgespräch.

Erich Gysling, langjähriger Nahostkorrespondent.
Bildlegende: Erich Gysling, langjähriger Nahostkorrespondent. Keystone

Seit 1947 wird eine Zweistaatenlösung von Israel und Palästina diskutiert. Doch aus dem damaligen Vorschlag der UNO wurde ein 70jähriger Konflikt. Immer wieder gab es Friedensbemühungen, gescheitert sind sie aus den unterschiedlichsten Gründen. Gelöst ist der Konflikt auch heute nicht, aber die Kompromissbereitschaft ist auf beiden Seiten abhandengekommen, so dass alleine die Machtpolitik darüber bestimmt, wie die Lösung aussieht. Die Macht steht auf der Seite der USA und Israel, deswegen können Sie auch den heutigen Status quo zementieren. «Die Welt sagt heute, der Friedenplan ändere nichts, faktisch ist er aber Realität», so Gysling.

Moderation: Karoline Arn