Florian Bieber über Kroatien, das plötzlich im Rampenlicht steht

  • Montag, 6. Januar 2020, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Januar 2020, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 6. Januar 2020, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 6. Januar 2020, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 7. Januar 2020, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 7. Januar 2020, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Kroatien hat seit heute einen neuen Präsidenten und steht seit Neujahr der EU vor: Für Marc Lehmann zwei Gründe, um im Tagesgespräch mit dem Südosteuropa-Experten Florian Bieber über das Potential des kleinen, ex-jugoslawischen Adria-Lands zu reden.

Florian Bieber, Balkanexperte.
Bildlegende: Florian Bieber, Balkanexperte. SRF

Kroatien ist den Urlaubern für seine Traumstrände und den Sportfans für seine Weltklasse-Teams in fast allen Ballsportarten bekannt. Politisch hingegen fällt das Viermillionen-Land selten auf. Das könnte sich ändern, denn Kroatien hat am 1. Januar die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Ausgerechnet dem jüngsten EU-Mitglied fällt somit die Aufgabe zu, in den nächsten Monaten den Brexit-Prozess zu moderieren. Ist Kroatien dieser Herausforderung gewachsen? Diese Frage erörtern wir im Tagesgespräch mit dem Balkanexperten Florian Bieber. Der 46-jährige Luxemburger ist Politologie-Professor an der Universität Graz und leitet das dortige Südosteuropa-Institut. Er kann auch erklären, was vom Sozialdemokraten Zoran Milanovic zu erwarten ist, der gestern eher überraschend zum neuen Staatspräsidenten gewählt wurde.

Moderation: Marc Lehmann