Gian Franco Kasper, Präsident des Internationalen Skiverbandes

  • Freitag, 6. Januar 2017, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 6. Januar 2017, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 6. Januar 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 7. Januar 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 7. Januar 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 7. Januar 2017, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News

Vor 50 Jahren wurde das erste Weltcup-Rennen ausgetragen und am Wochenende macht der Ski-Zirkus in Adelboden Halt – bei voraussichtlich besten Bedingungen und einem euphorischen Publikum. Eine Gelegenheit, um mit dem Ski-Weltverbandspräsidenten Gian Franco Kasper zurück und nach vorn zu blicken.

Gian Franco Kasper, Präsident des Internationalen Skiverbandes (FIS).
Bildlegende: Gian Franco Kasper, Präsident des Internationalen Skiverbandes (FIS). Keystone

Der Ski-Weltcup feierte gestern seinen 50. Geburtstag. Mit ihm begann eine neue Ära im alpinen Skisport. Man erinnert sich an legendäre Abfahrtsduelle wie jene zwischen Bernhard Russi und Roland Collombin in den 70er Jahren – oder an Paul Accola gegen Alberto Tomba im Slalom. Namen von Stars wie Jean-Claude Killy, Ingemar Stenmark oder Maria Walliser bringen Ski-Fans noch immer ins Schwärmen.

Einer, der die Entwicklungen im Skisport seit Jahrzehnten mitprägt, ist Gian Franco Kasper. Seit mehr als 40 Jahren steht der Engadiner im Dienste des Weltverbands FIS, zuerst als dessen Generalsekretär, seit 1998 als Präsident. Am Tag vor dem Weltcup-Wochenende in Adelboden ist der oberste Ski-Funktionär Gast von Marc Lehmann.

Moderation: Marc Lehmann