Hajo Seppelt - Doping in Russland

  • Freitag, 13. November 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. November 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 13. November 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

In Russland sollen Athleten, Funktionäre und die Politik in ein riesiges Doping- und Korruptionssystem verwickelt sein - so die Vorwürfe der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada. Russland müsse von internationalen Wettkämpfen ausgeschlossen werden, fordert Hajo Seppelt im Gespräch mit Marc Lehmann.

Hajo Seppelt.
Bildlegende: Hajo Seppelt. ZVG ARD.

Der deutsche Journalist und Doping-Experte hat die dunklen Machenschaften im russischen Sport aufgedeckt: Sein Dokumentarfilm «Geheimsache Doping - wie Russland seine Sieger macht» hat weltweit für Aufsehen gesorgt und den Stein ins Rollen gebracht. Der Wada-Bericht beruht auf Seppelts Erkenntnissen. Russland droht aus dem Internationalen Leichtathletikverband und so möglicherweise auch von den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro ausgeschlossen zu werden.

Hajo Seppelt erklärt die Hintergründe des russischen Dopingsystems und schildert, wie er dank Whistleblowern auf das Thema gestossen ist - und wie er unter widrigen Bedingungen seinen Film produziert hat. Den nächsten Skandal sieht er kommen: Nicht nur in Russland, sondern beispielsweise auch in der erfolgreichen Läufer-Nation Kenia werde flächendeckend gedopt.

Moderation: Marc Lehmann