«Heilige Marguerite Bays, hilf!» - Wunderheilungen auf der Spur

  • Freitag, 11. Oktober 2019, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 11. Oktober 2019, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 11. Oktober 2019, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 11. Oktober 2019, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 12. Oktober 2019, 10:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 12. Oktober 2019, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 12. Oktober 2019, 15:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 12. Oktober 2019, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 12. Oktober 2019, 23:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 7:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2019, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News

Marguerite Bays, tiefgläubige Bauerntochter aus ärmlichen Verhältnissen, wurde selbst von Krebs geheilt und soll nach ihrem Tod zwei Menschen gerettet haben. Dafür wird sie am Sonntag heiliggesprochen. Über Wunder diskutieren SRF-Theologin Judith Wipfler und der Onkologe, Dr. Herbert Kappauf.

SRF-Theologin Judith Wipfler und der Onkologe, Dr. Herbert Kappauf.
Bildlegende: SRF-Theologin Judith Wipfler und der Onkologe, Dr. Herbert Kappauf. ZVG

Es ist die zweite Heilige, die die Schweiz bald hat - die Freiburgerin Marguerite Bays. Ein überaus seltenes Ereignis, dem selbst die politische Schweiz hohe Ehre zollt: Der Heiligsprechung durch den Papst in Rom wird Bundesrätin Karin-Keller Sutter mit Vertretern des Kantons Freiburg beiwohnen. Marguerite Bays soll verschiedene Wunder bewirkt und selbst erlebt haben. Wunder gehören zum Glauben. In der frühen Moderne war das Wunderbare bei Naturforschern wie Gottfried Wilhelm Leibniz oder Robert Boyle noch ein Schlüssel zur Natur. Die heutige Forschung stimmt eher dem evangelischen Theologen Rudolf Bultmann zu, der sagt: «Man kann nicht elektrisches Licht benutzen, moderne medizinische Mittel in Anspruch nehmen und gleichzeitig an die Geister- und Wunderwelt des Neuen Testaments glauben.» Ist das so? Hat es in der Moderne keinen Platz mehr für Wunder? Herbert Kappauf jedenfalls sagt: «Wunder geschehen». Er hat verschiedene Fälle von Spontanheilungen bei Krebs selbst erlebt und erforscht. Was also sind Wunder? Was ist Aberglaube – und wo gibt es scheinbare Ausnahmen der Naturgesetze, die wir uns nicht erklären können?

Moderation: Ivana Pribakovic