Marcel Kreber löscht den Schweizern den Durst

  • Dienstag, 26. November 2019, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 26. November 2019, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 26. November 2019, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 26. November 2019, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 27. November 2019, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 27. November 2019, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Schweiz – ein Bierland? Im europäischen Vergleich wird hierzulande noch immer recht wenig Bier getrunken. Aber die Zahl der Kleinbrauereien explodiert, Spezialbiere sind im Trend. Wann ist der Zenit erreicht?, fragt Marc Lehmann im «Tagesgespräch» den obersten Schweizer Bierbrauer Marcel Kreber.

Marcel Kreber, Direktor Schweizer Brauereiverband.
Bildlegende: Marcel Kreber, Direktor Schweizer Brauereiverband. zvg

Der Bierausstoss der Schweizer Brauereien nimmt zu, die Vielfalt wird grösser, das Importbier befindet sich auf dem Rückzug. Etabliert sich in der Schweiz gerade eine neue Bierkultur? Die Zahlen deuten jedenfalls auf Wachstum hin, und die Euphorie über die vielen Spezialitätenbiere, die im Monatsrhythmus neu auf den Markt kommen, ebbt nicht ab. Aber irgendwann wird sich eine Flurbereinigung einstellen, zumal die Grossen der Branche nach wie vor sehr dominant auftreten.

Das «Tagesgespräch» nimmt die heutige Jahresmedienkonferenz des Schweizer Brauerei-Verbands zum Anlass, um mit dessen Direktor den Biermarkt Schweiz auszuleuchten. Marcel Kreber steht seit zehn Jahren an der Verbandsspitze und hat den Überblick. Der 50-jährige Aargauer lobbyiert aber nicht nur für Bier, sondern auch für andere Durstlöscher – er ist gleichzeitig Generalsekretär der Schweizer Mineralwasser- und Softdrink-Produzenten. Der Mann, welcher der Schweiz den Durst löscht, ist Gast von Marc Lehmann.

Moderation: Marc Lehmann