Nikos Dimou, griechischer Schriftsteller und Philosoph

  • Freitag, 16. März 2012, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 16. März 2012, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 16. März 2012, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 17. März 2012, 4:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 17. März 2012, 21:03 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 17. März 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 18. März 2012, 20:03 Uhr, DRS 4 News

Es sei ein Unglück, Mensch zu sein. Aber ein noch grösseres Unglück, Grieche zu sein. Das sagt Nikos Dimou, ein griechischer Schriftsteller und Philosoph, der schon über 60 Bücher geschrieben hat.

Zum ersten Mal ist eines dieser Bücher auf Deutsch erhältlich: «Über das Unglück ein Grieche zu sein». Geschrieben hat er dieses Buch vor 40 Jahren, in seiner Heimat ist es seither ein Dauer-Bestseller, obwohl er seinen Landsleuten darin die Leviten liest. Richtig glücklich macht es Nikos Dimou nicht, dass sich dieses Buch ausgerechnet jetzt auch ausserhalb Griechenlands verkauft. Er hat sich in ein Studio in Athen gesetzt, um über Leitung Susanne Brunner zu erklären, warum Griechen so unglücklich sind.

 

Buchhinweis: Nikos Dimou, «Über das Unglück ein Grieche zu sein», Kunstmann, 2012

 

Moderation: Susanne Brunner