«Rendez-vous» mit der Welt: KlunkerKranich-Bar Neukölln, Berlin

Die Stadt Berlin sei «arm, aber sexy», sagte der frühere Bürgermeister Klaus Wowereit. Auf einen Stadtteil dürfte diese Beschreibung besonders passen: Neukölln. Bar-Besuch mit Deutschland-Korrespondent Peter Voegeli.

Bar-Besuch mit Deutschland-Korrespondent Peter Voegeli.
Bildlegende: Bar-Besuch mit Deutschland-Korrespondent Peter Voegeli. SRF. Peter Voegeli

In der letzten Folge der Serie «Rendez-Vous mit Berlin» nimmt uns Deutschland-Korrespondent Peter Voegeli mit in die hippe Trend-Bar KlunkerKranich. Die Bar wurde auf dem Dach eines Parkhauses errichtet und bietet einen schönen Ausblick über Neukölln. Neukölln ist ein Szene-Bezirk, beliebt bei Studenten und Künstlerinnen, und gleichzeitig ein Problemviertel. Auch, weil dort viele Ausländerinnen und Ausländer leben. Kriminelle und gewalttätige arabische Grossfamilien haben sich in Neukölln ausgebreitet. Aus Angst vor Rassismusvorwürfen hat man die Clans lange gewähren lassen. Unterdessen gibt es aber vermehrt Polizei-Razzien in Shisha-Bars, bei denen nach Waffen, Drogen und Schwarzgeld gesucht wird.

Moderation: Iwan Lieberherr