Rote Alarmzeichen aus der Veranstaltungsbranche

  • Montag, 22. Juni 2020, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 22. Juni 2020, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 22. Juni 2020, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 22. Juni 2020, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 23. Juni 2020, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 23. Juni 2020, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

In der ganzen Schweiz werden am Montagabend zahlreiche Gebäude rot beleuchtet. Mit der Aktion «Night of Light» macht die Veranstaltungsbranche auf ihre schwierige Situation aufmerksam. Warum die Veranstalter sich im Stich gelassen fühlen, sagen zwei Branchenvertreter im «Tagesgespräch».

Sitzend: Jörg Gantenbein, stehend Christian Künzli.
Bildlegende: Sitzend: Jörg Gantenbein, stehend Christian Künzli. SRF. Barbara Peter

Die Veranstaltungsbranche schlägt Alarm: Mit der Aktion «Night of Light» will die Branche am Montagabend auf ihre schwierige Situation aufmerksam machen. Von 22 Uhr bis Mitternacht sollen in der ganzen Schweiz zahlreiche Gebäude rot beleuchtet werden. Seit dem Lockdown machten Veranstalter keinen Umsatz mehr und die Aussichten blieben düster, trotz der geplanten Lockerungen, so Branchenvertreter. Über die aktuelle Situation und die Zukunftsaussichten der Veranstalter berichten zwei Branchenvertreter im «Tagesgespräch». Jörg Gantenbein leitet ein Unternehmen im Bereich Veranstaltungstechnik und ist Präsident des Verbands technischer Bühnenberufe. Christian Künzli arbeitet seit über 30 Jahren in der Veranstaltungsbranche und ist Vizepräsident des Verbands Expo Events, der insbesondere die Messeveranstalter vertritt. Die beiden sind Gäste von Barbara Peter.

Moderation: Barbara Peter