Ruag-Chef Toni Wicki verabschiedet sich

  • Freitag, 29. Mai 2009, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. Mai 2009, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. Mai 2009, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 30. Mai 2009, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 30. Mai 2009, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Toni Wicki, Chef der Ruag, geht in Pension. Unter seiner Führung wandelte sich der Rüstungskonzern von der Waffenschmiede des Bundes zu einem international bedeutenden High-Tech Unternehmen.

Seine militärische Ausbildung machte Wicki noch zur Zeit des Kalten Krieges. Zwei Jahre nach dem Mauerfall wurde er Rüstungschef der Schweizer Armee, und half bei der Beschaffung der F/A-18 Kampfflugzeuge. Und er war 10 Jahre lang Konzernchef der Ruag, die aus den ehemaligen eidgenössischen Rüstungsbetrieben entstand.

Autor/in: Susanne Brunner