«Selbstgemacht»: Anna Giacometti, Gemeindepräsidentin von Bergell

  • Montag, 20. Juli 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Juli 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. Juli 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 21. Juli 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Anna Giacometti ist verwandt mit dem Bildhauer Alberto und dem Maler Augusto Giacometti aus dem Bergell oder Val Bregaglia. Die 54-jährige FDP-Politikerin ist Bergeller Gemeindepräsidentin. Im ersten Teil der «Rendez-vous»-Sommerserie stellt Susanne Brunner sie vor.

Anna Giacometti sitzt vor einem Bild mit einer Winterlandschaft; sie hat halblanges, gelocktes, dunkelbraunes Haar - und trägt ein hellgraues T-Shirt mit aufgedruckten Zebras.
Bildlegende: Anna Giacometti. SRF

Noch gut 1500 Menschen leben im Bergell oder Val Bregaglia, dem Bündner Bergtal, das an Italien grenzt. Sie hier zu behalten, Bedingungen zu bieten, dass Junge bleiben oder zurückkommen, Arbeitsplätze zu schaffen - das sind grosse Herausforderungen, auch für die Gemeindepräsidentin. 2010 haben die Gemeinden Bondo, Castasegna, Soglio, Stampa und Vicosoprano zur Gemeinde Bregaglia fusioniert. Anna Giacometti ist ihre erste Präsidentin. Susanne Brunner hat sie in ihrem Haus in Stampa besucht.

Moderation: Susanne Brunner