Sommergeschichte mit Geschichte: Das Olympia-Massaker 1972

  • Montag, 14. Juli 2008, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. Juli 2008, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. Juli 2008, 20:34 Uhr, DRS 4 News

Der Überfall palästinensischer Terroristen auf die israelische Olympia-Delegation am 5. September 1972 markiert einen Höhepunkt des politischen Terrorismus.

Die Olympischen Sommerspiele von München sollten als «heitere» Spiele in die Geschichte eingehen. Stattdessen bleibt vor allem die Erinnerung an die Kommandoaktion des «Schwarzen September».

Zwei Israelis starben beim Angriff, die dilettantische Befreiungsaktion der deutschen Behörden auf dem Militärflugplatz Fürstenfeldbruck kostete weiteren neun israelischen Sportlern, fünf palästinensischen Terroristen und einem deutschen Polizeibeamten das Leben. 

Redaktion: Daniel Hitzig