Südosteuropa-Korrespondent Walter Müller über Kosovo

  • Freitag, 11. November 2011, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 11. November 2011, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 11. November 2011, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 12. November 2011, 4:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 12. November 2011, 9:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 12. November 2011, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 12. November 2011, 21:03 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 12. November 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 13. November 2011, 7:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 13. November 2011, 20:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 13. November 2011, 21:33 Uhr, DRS 4 News

Als die serbische Provinz Kosovo im Februar 2008 ihre Unabhängigkeit proklamierte, hat die Schweiz als eines der ersten Länder das junge Land anerkannt. Dafür erntete der Bundesrat Kritik, aber auch Lob: Allen voran die Aussenministerin.

Für ihren Einsatz für Kosovo nahm Bundespräsidentin und Aussenministerin Micheline Calmy-Rey heute Vormittag in Bern einen Preis entgegen.

Die kosovarische Gemeinschaft in der Schweiz wollte ihr diesen Preis schon vor einem Jahr übergeben, aber der Zeitpunkt war ungünstig, denn Dick Marty hatte schwere Vorwürfe gegen den Premierminister von Kosovo erhoben. Er sei am Handel von Organen serbischer Kriegsgefangener und an anderen Verbrechen beteiligt gewesen. Die Vorwürfe werden untersucht. 

Was für ein Land ist die Republik Kosovo nach bald vier Jahren Unabhängigkeit? Gast von Susanne Brunner ist unser Südostasienkorrespondenten Walter Müller.

Moderation: Susanne Brunner