Wolfgang Zehetner: Bauten für die Ewigkeit erhalten

  • Montag, 7. Oktober 2019, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. Oktober 2019, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 7. Oktober 2019, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 7. Oktober 2019, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. Oktober 2019, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. Oktober 2019, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Die europäischen Dombau- und Münsterbaumeister tagen diese Woche in Basel zur Frage: Wie können die Kathedralen Europas erhalten bleiben? Das «Tagesgespräch» mit Wolfgang Zehetner, Dombaumeister des Wiener Stephansdoms, über den Umgang mit historischen Steinen und den Wiederaufbau der Notre Dame.

Wolfgang Zehetner ist Dombaumeister des Wiener Stephansdoms.
Bildlegende: Wolfgang Zehetner ist Dombaumeister des Wiener Stephansdoms. zvg

Wie gehen wir mit unseren historischen Gebäuden um? Für Europa mit seinen unzähligen Kathedralen und Kirchen eine wichtige Frage. Eine zentrale Rolle beim Erhalt der Gebäude spielen die Dombau- und Münsterbaumeister und die Bauhütten der grossen Kathedralen. Auf diesen ewigen Baustellen arbeiten Steinmetze, Bildhauer und Restauratoren am Erhalt der Bauten. Eine Arbeit zwischen alter Handwerkstradition und moderner Technik. In der Schweiz gibt es in Bern und in Basel Münsterbauhütten. Besonderes Augenmerk liegt dieses Jahr auf dem Basler Münster, das 1000 Jahre alt wird. Daher ist Basel ab heute Gastgeber für die Tagung der europäischen Dombau- und Münsterbaumeister, die sich jedes Jahr zum Erfahrungsaustausch treffen. Wolfgang Zehetner leitet die Vereinigung der Dombau- und Münsterbaumeister und sorgt als Dombaumeister in Wien seit gut 25 Jahren dafür, dass der Stephansdom erhalten bleibt. Wie kritisch sieht er den Zustand der historischen Kathedralen Europas? Und was sind seine Gedanken zum Wiederaufbau der Notre Dame in Paris? Wolfgang Zehetner ist Gast von Barbara Peter.

Moderation: Barbara Peter