Darum sind wir Optimisten

Emil Steinberger, Adolf Ogi oder Béatrice Egli: Sie alle sind überzeugte Optimisten. Aber gibt es auch zahlreiche Nicht-Prominente die mit erhobenem Kopf und lösungsorientiert durchs Leben ziehen. Die Sendung «Treffpunkt» lädt die grössten Optimisten der Hörerschaft zur Diskussion.

Smiley.
Bildlegende: Sind Sie Optimist? Dann suchen wir Sie! Colourbox

In der Sendung «Treffpunkt» erzählen die grössten Optimisten aus der Hörerschaft von ihren ganz persönlichen Lebensrezepten und von ihren Erfahrungen mit Pessimisten - und geben ihre optimistische Prognose fürs neue Jahr.

Auch Zukunftsforscher George T. Roos diskutiert mit. Wir haben die Tendenz, die Zukunft viel schwarzer zu malen als sie tatsächlich sei, sagt er. Dabei entwickeln sich viele Themen wie Armut, Sicherheit, Überbevölkerung oder erneuerbare Energien in eine positive Richtung. Am 2. Januar schauen wir gemeinsam optimistisch in die Zukunft.

Sind Sie überzeugter Optimist? Dann melden Sie sich hier.

Autor/in: Patricia Banzer, Moderation: Thomy Scherrer