Kabinenpersonal macht sich fit für die Flugpassagiere

Mit den Sommerferien beginnt für das Flugpersonal die intensivste Zeit des Jahres. Damit jeder Handgriff sitzt, üben Flight Attendants den Flugbetrieb in Wiederholungskursen. Die Sendung «Treffpunkt» begleitet die Vorbereitungen bei der Airline Swiss.

Bildlegende: SRF

Die Grundausbildung zum Flight Attendant dauert neun Wochen. In dieser Zeit wird oft in Flugzeugattrappen geübt. In komplett ausgerüsteten Flugzeugmodellen werden beispielsweise das Hantieren in der Bordküche und der Umgang mit den Passagieren nachgespielt. Auch der medizinische Notfall wird geprobt: «Ich simuliere einen Herzinfarkt und bin gespannt, wie die Schüler darauf reagieren», erklärt Instruktorin Janine Reich.

So trainieren die Flight-Attendants

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Krispin Zimmermann