Traumobjekt Waschmaschine, Meilenstein Kühlschrank

Der Blick in die Nachkriegszeit in der Schweiz zeigt, heute jammern wir, wenn es um das Thema Haushalt geht, auf sehr hohem Niveau. 

Frauen bewundern Waschmaschinen.
Bildlegende: «Bei den Zürcher Hausfrauen erregte die Eröffnung einer neuen Waschanstalt mit amerikanischen Waschmaschinen grosse Aufmerksamkeit, aufgenommen im Juli 1947.» Keystone

Die Zeitzeugen Susi Birchler, Edi Nigg und Hedi Hnilicka aus der SRF 1 Serie «Endlich Frieden- eine Generation erzählt» geben Einblick in ihren Haushalts-Alltag nach dem Zweiten Weltkrieg.

Sie berichten über den wöchentlichen Kampf gegen Berge von Wäsche und über das tägliche Einkaufen frischer Produkte weil die Kühlung fehlte.

Denn bis weit in die 50er Jahre mussten die Hausfrauen noch ohne elektrische Helfer auskommen. Es gab in vielen Wohnungen noch keinen Kühlschrank. Elektrische Waschmaschinen waren nicht für alle erschwinglich und manchmal gab es noch nicht einmal fliessend Wasser im Haus. 

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Barbara Meyer