Wer soll «HeldIn des Alltags» werden?

Zahlreich waren die Zuschriften für die Aktion «Helden des Alltags». Jetzt sind die drei Finalisten bekannt. Wer den Pokal mit nach Hause nehmen kann, das bestimmen die Hörerinnen und Hörer von DRS 1.

Die drei Nominierten für die Wahl «Helden des Alltags»: Verena Stauffer, Ennio Unfer und Maxi Märki (v.l.n.r.).
Bildlegende: Die drei Nominierten für die Wahl «Helden des Alltags»: Verena Stauffer, Ennio Unfer und Maxi Märki (v.l.n.r.). SRF

Verena Stauffer, Ennio Unfer und Margaretha Märki heissen die drei Nominierten. Alle drei leisten freiwillig und beispielhaft ihren Einsatz in der Gesellschaft. Jetzt ist die Zeit gekommen, ihnen einmal öffentlich Danke zu sagen.

In der Sendung «Treffpunkt» stellt Moderator Joschi Kühne die drei «Helden des Alltags» vor. Die Hörerinnen und Hörer von DRS 1 haben dann bis zur SwissAward-Gala vom 14. Januar Zeit zu bestimmen, wer den Titel holt.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Mark Schindler