Schimmelflecken an Duschvorhang und Fliesenfugen

Kleine, dunkle Flecken am Duschvorhang werden auch Stockflecken genannt. Diese Flecken müssen nicht zwingend Schimmelpilze sein. Auch Kosmetika können zur Fleckenbildung beitragen.

Laufende Dusche in einem Badezimmer, das in roten und weissen Farbtönen gestrichen ist.
Bildlegende: Essig oder Javel für Reinheit im Badezimmer. istockphoto

Zum Entfernen von Stockflecken wird der Duschvorhang bei der maximal erlaubten Temperatur in der Maschine gewaschen. Bleiben Flecken zurück, wird der Duschvorhang für eine bestimmte Zeit in Essig oder Javelwasser gelegt und anschliessend nochmals ausgewaschen. Beim Einsatz von Javel zuerst die Farbechtheit des Vorhangs prüfen. Mit Javelwasser sollte man nur in gut gelüfteten Räumen hantieren.

Bei Flecken an Fugen sollte kein Essig verwendet werden, da dieser die Fugen beschädigen kann. Hörer raten, die Flecken mit Javelwasser einzusprühen und nach 15 Minuten die Spuren mit einem Schwamm oder einer Bürste zu entfernen.

Um Stockflecken zu vermeiden, nach dem Duschen das Badezimmer gut lüften und in Räumen ohne Fenster, Fugen mit einem weichen Tuch nachtrocknen. Grosse Ansammlungen von Schimmelflecken an Wänden und Decken sind ein Fall für den Fachmann.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Krispin Zimmermann