Tagesgang von Bise und Westwind

Warum stellt die Bise in den Nächten häufig ab, während der Westwind meist auch nachts um die Häuser pfeift?

Jürg Schmitz aus dem Berner Seeland hat festgestellt, dass bei ihm zu Hause die Bise nachts häufig schwächer wird oder ganz aufhört zu blasen. Bei Westwind gibt es dagegen seltener Unterschiede in der Windstärke zwischen Tag und Nacht. Der Grund für diese Unterschiede liegt in der Stabilität der Atmosphäre.

Redaktion: Jürg Zogg