Zum Inhalt springen
Inhalt

Allgemein Kein freestyle.ch in diesem Jahr

Im Vorjahr feierte freestyle.ch noch sein 20. Jubiläum. Nun steht das grösste Freestyle-Festival Europas vor dem Aus. Die Organisatoren verzichten 2015 auf die Durchführung des Events.

Legende: Video Freestyle.ch setzt 2015 aus abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Aus sportlive vom 21.04.2015.

Grund für die Absage der Veranstaltung ist das Fehlen von Sponsorengeldern. «Wir haben zwar mit mehreren Firmen aussichtsreiche Gespräche geführt, diese Verhandlungen sind aber alle gescheitert», so freestyle.ch-Inhaber Peter Hürlimann gegenüber 20 Minuten.

Bittere Pille für Freestyle-Szene

Der Ausfall des Freestyle-Festivals kommt für Szenekenner nicht ganz überraschend. Obwohl im letzten Jahr 34'000 Zuschauer auf die Zürcher Landiwiese strömten, decken die Zuschauereinnahmen nur einen Viertel der Ausgaben.

Für die Freestyle-Sportarten ist der Rückzug des Veranstalters ein herber Verlust. Jahrelang diente der Event als grösste Bühne für den europäischen Trendsport. So hatte beispielsweise Snowboard-Olympiasieger Iouri Podladtchikov beim Zürcher Gross-Event seine ersten Schritte auf der grossen Freestyle-Bühne gemacht.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.