Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem US Sport Nach Pleitenserie: LA Galaxy feuert Trainer

Guillermo Barros Schelotto stützt seine Hände in die Hüfte.
Legende: Steht bei Los Angeles auf dem Abstellgeleis Cheftrainer Guillermo Barros Schelotto. imago images

Schelotto muss in Los Angeles seinen Posten räumen

Die Los Angeles Galaxy haben in der aktuellen Saison der Major League Soccer einen schweren Stand: 5 Siege aus 19 Partien sind die magere Bilanz. Die Baisse kostete nun den argentinischen Coach Guillermo Barros Schelotto den Job. Für den Rest des Jahres übernimmt Dominic Kinnear. Bei der Franchise in Kalifornien ist der frühere GC-Spieler Rolf Feltscher (30) engagiert. Ebenfalls seit Sommer zum Kader gehört Jonathan Klinsmann. Er wechselte kürzlich vom FC St. Gallen in die USA. Bei den Ostschweizern war er nie über den Status des Ersatz-Keepers hinausgekommen und hatte nur 2 Einsätze im Cup.

Video
Archiv: Der damalige FCSG-Torhüter Klinsmann sieht im Cup Rot
Aus sportlive vom 13.09.2019.
abspielen

Falcons zittern sich zu rarem Sieg

In der amerikanischen Football-League NFL hat Atlanta seinen erst 2. Saisonerfolg errungen. Die Falcons gewannen mit 25:17 bei den Carolina Panthers. In der Schlussphase brachten sie mit etwas Zittern diesmal einen Vorsprung über die Zeit. Aufregung gab es nach einer Attacke gegen Panthers-Quarterback Teddy Bridgewater, für die Charles Harris vom Spiel ausgeschlossen wurde. Atlanta hatte 3 seiner bislang schon 6 Niederlagen kassiert, weil es eine Führung noch aus der Hand gegeben hatte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen