Zum Inhalt springen

Allgemein Wawrinka räumt auch bei Google ab

Der Suchmaschinen-Konzern Google hat veröffentlicht, welche Sportlerinnen und Sportler im Jahr 2015 am häufigsten gesucht worden sind. Der Gewinner lautet wie schon bei den «Sports Awards» Stan Wawrinka.

Legende: Video «Die 10 meistgesuchten Schweizer Sportler» abspielen. Laufzeit 1:11 Minuten.
Vom 15.12.2015.

Auf Google ist Tennis Trumpf, wie die Auswertung der häufigsten Suchbegriffe zeigt:

  • Stan Wawrinka ist der am häufigsten gesuchte Schweizer Sportler, gefolgt von Timea Bacsinszky. Mit Roger Federer auf Platz 7 findet sich noch ein weiterer Tennisprofi in den Top 10.
  • Bei den Sport-Veranstaltungen schaffen es sämtliche 4 Grand-Slam-Turniere in die Top 10. Der «Sieg» geht an die US Open vor Wimbledon.
  • Wawrinka ist auch der meistgesuchte Schweizer Promi. Da hat sogar Joseph S. Blatter das Nachsehen.

Weitere Auffälligkeiten:

  • Nebst Bacsinszky schafften es mit Giulia Steingruber und Ramona Bachmann noch zwei weitere Frauen in die Top 10.
  • Nur 3 Sportevents in den Top 10 finden nicht jedes Jahr statt: die Rugby-WM, die Copa America und der Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao.
  • Tragisch ist der Hintergrund bei Duri Camichel: Der ehemalige Eishockey-Profi kam am 28. April bei einem Autounfall in Costa Rica ums Leben. Sein Name wurde hinter Wawrinka und Bacsinszky am dritthäufigsten gegoogelt.

«Year in Search»: Die Top 10


Schweizer Sportler
SporteventsSchweizer Promis
1.Stan Wawrinka
US Open
Stan Wawrinka
2.Timea BacsinszkyWimbledon
Sepp Blatter
3.Duri Camichel
Rugby Worldcup
Jolanda Spiess-Hegglin
4.Patrick Küng
Tour de France
Milo Moiré
5.Giulia Steingruber
Copa America
Hans Erni
6.Simon Ammann
Roland Garros
Mathias Gnädinger
7.Roger Federer
Tour de Suisse
Timea Bacsinszky
8.Thabo Sefolosha
Australian Open
Duri Camichel
9.Marco Streller
Eishockey-WM
Vera Dillier
10.Ramona Bachmann
Mayweather
Frieda Hodel
Legende: Video «Stan Wawrinka ist Sportler des Jahres 2015» abspielen. Laufzeit 4:01 Minuten.
Vom 13.12.2015.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 16.12.14, 08:30 Uhr

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von V.Böhm, Winterthur
    ... Den einzigen Schweizer Sportler den ich dieses Jahr gegoogelt habe, ist Roman Josi. Für mich momentan der beeindruckendste Sportler der Schweiz. Leider nicht so populär, weil es schwierig ist an Video-Material von seinen Spielen heran zu kommen, auch für SRF wegen den strengen Verträgen der NHL.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von joe johnson, solothurn
    nun ja. wenn man oder etwas "gesucht" wird könnte das auch heissen, dass jemand oder etwas eben noch nicht sooo bekannt ist? da wäre ich jetzt sehr sehr vorsichtig mit irgendwelchen interpretationen dieser "daten".
    Ablehnen den Kommentar ablehnen