Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Bern - Servette
Aus Sport-Clip vom 07.02.2021.
abspielen
Inhalt

3:2-Sieg gegen Servette SC Bern zieht in den Cup-Final ein

Der SC Bern schlägt Servette im Halbfinal des Schweizer Cups mit 3:2 nach Penaltyschiessen. Im Final warten die ZSC Lions.

In der Liga mit grossen Problemen, im Cup weiterhin im Rennen um den Titelgewinn: Der SCB zeigte zuhause gegen Genf-Servette beim 3:2 n.P. eine Willensleistung. Im Penaltyschiessen verwerteten gleich 3 Berner Schützen und machten den Finaleinzug perfekt.

Die Genfer hatten nach einem Doppelschlag in der Schlussminute des Mitteldrittels durch Noah Rod und Eric Fehr lange mit 2:1 geführt, kassierten aber in der 58. Minute den Ausgleichstreffer. Yanik Burren rettete den SCB in die Overtime.

Lions warten im Endspiel

Im Final treffen die Berner auf die ZSC Lions. Die Zürcher setzten sich bereits Ende Dezember gegen Freiburg deutlich mit 4:1 durch. Der Final findet am 28. Februar (live bei SRF) im Zürcher Hallenstadion statt.

Die Berner stehen zum 3. Mal im Cup-Final. Die Zürcher streben den 4. Titelgewinn an. Der Cup, der 2014 nach einem 42 Jahre dauernden Unterbruch neu lanciert worden ist, wird in dieser Saison zum letzten Mal ausgetragen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Hat Tradition dass im Cup die relativ schlechten Teams oder Underdogs gut spielen, hilft in der Meisterschaft jedoch nicht wirklich.