Zum Inhalt springen

Header

Audio
Derungs zu Ajoie – Lausanne behält Riat
Aus Eishockey vom 22.04.2022.
abspielen. Laufzeit 23 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Eishockey Ajoie verpflichtet Derungs – Riat bleibt in Lausanne

Derungs zu Ajoie

Der Stürmer Ian Derungs wechselt auf die kommende Saison von Thurgau aus der Swiss League zu Ajoie in die National League. Der 22-Jährige war in der Qualifikation der abgelaufenen Saison mit 37 Treffern der beste Torschütze in der zweithöchsten Liga. Derungs unterschrieb bei Ajoie einen Vertrag über ein Jahr. In der Saison 2017/2018 bestritt der gebürtige Frauenfelder mit Kloten bereits einmal 11 Partien in der National League.

Lausanne weiter mit Riat

Damien Riat trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des Lausanne HC. Der Stürmer gehört noch bis 2023 der NHL-Franchise der Washington Capitals, die ihn nun ein zweites Jahr an die Westschweizer ausleihen. Der 25-Jährige befindet sich derzeit mit dem Schweizer Nationalteam in der WM-Vorbereitung.

NHL-Legende Lafleur verstorben

Eine prägende Figur der National Hockey League ist nicht mehr. Guy Lafleur ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Der Kanadier hat in den Siebzigerjahren mit den Montreal Canadiens fünfmal den Stanley Cup gewonnen. Die Todesursache wurde nicht genannt. Lafleur war vor geraumer Zeit an Lungenkrebs erkrankt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.