Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Simek wechselt von Genf nach Kloten

Wechselt in die Swiss League zu Kloten: Juraj Simek.
Legende: Wechselt in die Swiss League zu Kloten Juraj Simek. Freshfocus

Simek wechselt zu Kloten

Juraj Simek setzt seine Karriere in der Swiss League fort und wechselt für eine Saison zum EHC Kloten. Der 32-Jährige stand zuletzt rund 9 Jahre bei Genf-Servette unter Vertrag. Letzte Saison wurde er nach 12 Spielen zu den Rapperswil-Jona Lakers ausgeliehen. Simek hat eine Vergangenheit in Kloten: In der Saison 2004/2005 gab Simek als 17-Jähriger bei Kloten sein NLA-Debüt. Simek absolvierte 477 Spiele (198 Skorerpunkte) in der höchsten Schweizer Spielklasse.

Video
Aus dem Archiv: 12 nicht alltägliche Fragen an Juraj Simek
Aus Sport-Clip vom 04.11.2015.
abspielen

Rizzello zieht Schlussstrich

Antonio Rizzello beendet nach 20 Saisons in den höchsten beiden Schweizer Spielklassen seine Karriere. Der 35-jährige Stürmer stand zuletzt ein Jahr beim Swiss-League-Klub GCK Lions unter Vertrag. Davor spielte Rizzello mit Ausnahme von 2 Saisons für die Rapperswil-Jona Lakers. Mit den St. Gallern wurde er 2018 als Captain Cupsieger und schaffte wenige Wochen später den Wiederaufstieg in die National League.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.