Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Gobbi neuer Gottéron-CEO

John Gobbi
Legende: Bürojob in Freiburg John Gobbi (hier bei seinem Rücktritt als Lausanne-Spieler 2018). Keystone

Gobbi folgt in Freiburg auf Berger

Fribourg-Gottéron hat mit John Gobbi einen neuen CEO gefunden. Der 39-jährige Tessiner tritt am 1. Oktober die Nachfolge von Raphaël Berger an, der den Klub nach 21 Jahren Ende Jahr verlassen wird. Der frühere Verteidiger Gobbi trat 2018 nach 20 NLA-Saisons vom Spitzensport zurück. Seine letzte Station war Lausanne, wo er nach seinem Karriereende zuerst als Finanz- und Verwaltungsdirektor und dann als Leiter der Nachwuchsabteilung tätig war. Er hat einen Master-Abschluss in Rechnungswesen, Controlling und Finanzen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen