Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Loosli für ein Spiel gesperrt

Michael Loosli.
Legende: Muss beim nächsten Spiel auf der Tribüne Platz nehmen Michael Loosli. Keystone/Archiv

Spielsperre für Loosli

Michael Loosli fehlt den SCL Tigers am Dienstag im National-League-Spiel gegen den HC Davos. Der Stürmer wurde nach einem Check gegen den Kopf von ZSC-Verteidiger Yannick Weber am Samstag für ein Spiel gesperrt. Des Weiteren wurde dem 26-Jährige eine Busse in der Höhe von 1000 Franken auferlegt.

Video
Looslis Frust-Check gegen Weber
Aus Sport-Clip vom 18.09.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von thomas leibacher  (leibi2014)
    Es lohnt sich für die täter, eine spielsperre und eine lächerlich busse! Kein wunder gibt es schon so viele verletzte spieler. Frust fouls wie die gestern bei langnau zsc (weber das opfer) oder bei biel gegen fribourg (opfer gunderson) mit nur einer sperre zu bestrafen ist einfach lächerlich. Da gibt es eine kommission disciplinary, die null mut hat mal durchzugreifen - peinlich einfach nur peinlich!!