Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Lugano engagiert kanadischen Goalie

Leland Irving.
Legende: Hütet neu das Tor des HC Lugano Leland Irving. imago images

Lugano verpflichtet ausländischen Goalie Irving

Der HC Lugano hat auf den verletzungsbedingten Ausfall von Stammgoalie Niklas Schlegel reagiert und den Kanadier Leland Irving bis Ende Saison unter Vertrag genommen. Zuletzt gehörte der 33-Jährige dem schwedischen Klub Malmö Redhawks an. Den grössten Teil seiner Karriere verbrachte Irving in der AHL. In der NHL brachte er es zwischen 2011 und 2013 auf 13 Partien für die Calgary Flames. 2014/15 spielte er für Salawat Julajew Ufa in der KHL und nahm mit den Russen auch am Spengler Cup teil. Schlegel fällt bei Lugano mit einer Muskelverletzung noch mindestens 6 Wochen aus.

Video
Leland Irving beim Spengler Cup 2014
Aus Sport-Clip vom 08.10.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Ob das notwendig ist, warum nicht einfach in der Quali den 2ten ind dritten Torhüter spielen lassen, oder ist die Angst in Lugano so gross die Qualifikation zu verpassen. Sieht aus wie Panik im Südtessin.