Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Schweiz - Belarus
Aus Sport-Clip vom 30.05.2021.
abspielen
Inhalt

6:0 im 6. WM-Gruppenspiel Nati mit ungefährdetem Sieg gegen Belarus

  • Die Schweiz gewinnt an der Eishockey-WM in Riga in der Gruppe A gegen Belarus 6:0.
  • Sowohl im 1. wie im 2. Drittel trifft die Nati früh.

Christoph Bertschy bescherte der Nati mit seinem Treffer zum 1:0 nach nur 36 Sekunden einen Auftakt nach Mass. Der entscheidende Pass in den Slot kam dabei von Tristan Scherwey. Für Bertschy war es der erste Torerfolg an der diesjährigen WM in Riga.

Video
Hofmann vollendet sehenswerte Kombination
Aus Sport-Clip vom 30.05.2021.
abspielen

Das frühe Tor liess erahnen, dass die Schweizer die 1:4-Niederlage vom Samstag gegen Russland gut weggesteckt hatten. Und es nährte die Hoffnung auf einen Vollerfolg gegen Belarus. Zweimal hatte die Nati an dieser WM bisher das Skore eröffnet – und sowohl gegen Dänemark wie die Slowakei einen Sieg folgen lassen.

Tatsächlich setzten die Schweizer ihre anfängliche Dominanz bündig fort:

  • 19. Minute: Nach einem Schuss von Timo Meier landet der Abpraller bei Joël Vermin, der zum 2:0 vollendet.
  • 22. Minute: Sven Andrighetto sorgt dafür, dass auch das Mitteldrittel nach Schweizer Gusto beginnt. Das 3:0 fällt nur 69 Sekunden nach Wiederanpfiff.

Nach 32 Minuten und dem 5. WM-Tor von Grégory Hofmann zum 4:0 zweifelte definitiv niemand mehr am Schweizer Sieg. Nicht nur bei dieser sehenswerten Kombination zeigte der 28-jährige Stürmer, dass seine Karriere mit grosser Wahrscheinlichkeit in der NHL ihre Fortsetzung finden wird.

Im letzten Abschnitt waren es erneut Vermin mit seinem 2. Treffer und kurz vor Schluss Fabrice Herzog, die den 6:0-Schlussstand sicherstellten.

Über die ganze Spieldauer imponierte es, wie die Schweizer die Belarussen konzentriert vom Eis arbeiteten. Und obwohl das Offensivspiel der Nati gegen Schweden (0:7) und Russland (1:4) nicht funktioniert hatte, hat das Team von Patrick Fischer nun mehr Tore als alle anderen Teams der Gruppe A erzielt.

So geht es weiter

Die Schweizer dürfen die Planung für die Viertelfinals langsam vorantreiben. Zur sicheren Qualifikation fehlt bloss noch ein Punkt. Die Schweizer bestreiten ihr letztes Vorrundenspiel am Dienstagmittag (11:15 Uhr live auf SRF zwei) gegen Aussenseiter Grossbritannien.

Womöglich steht für die Nati das sichere Weiterkommen aber schon früher fest. Dann nämlich, wenn Tschechien am Montag gegen Dänemark nicht gewinnt.

sportlive, SRF zwei, 30.5.2021,15:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Jetel  (danjet)
    Zu SWE-SVK: Dem 2. schwed. Tor im Powerplay ging ein überaus strenger Pfiff gegen einen Slowaken wegen Behinderung voraus. Als vor dem 3. schwed. Treffer der slowak. Verteidiger vom Schweden in die Bande gestossen wurde und dadurch den Puck verlor, schwiegen die Unparteiischen. Das hätte man im SRF-Studio ruhig thematisieren können. Aber das Resultat ist bestimmt ganz im Sinne der IIHF-Funktionäre. Wäre bestimmt nicht in deren Sinne gewesen, wenn Schweden so früh aus dem Turnier geschieden wäre.
  • Kommentar von Alexander Gut  ()
    Und die Schweiz ist dank dem Sieg der Schweden gegen die Slowaken jetzt schon mindestens 2ter in der Gruppe A!
    1. Antwort von Lars Koller  (Lasse)
      Das stimmt leider nicht.
      Die Schweiz kann theoretisch sogar noch die Viertelfinals verpassen.
      Aber ich denke es sieht sehr gut aus. Grossartiges Hockey, macht Freude zum zu schauen. Der Alpenexpress ist so richtig ins Rollen gekommen.
    2. Antwort von Alexander Gut  ()
      @Lars Koller Das ist mir bewusst, jedoch wissen wir glaube ich alle, dass man gegen UK wohl nicht verlieren wird ;)
  • Kommentar von Flavia Röthlisberger  (frthlisberger8)
    Gibt es noch weitere Interviews von den Spielern nach dem Spiel? Finde nur dieses, welches in der Spielzusammenfassung ist.
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Flavia Röthlisberger Ja, du findest die Stimmen zum Spiel hier: https://www.srf.ch/sport/eishockey/wm/nach-dem-sieg-gegen-belarus-andrighetto-die-chemie-zwischen-uns-stimmt Sportliche Grüsse