Eishockey-News: Simion ersetzt Sciaroni

Nationaltrainer Patrick Fischer hat für den bevorstehenden Zusammenzug und die Spiele am Deutschland Cup eine Nachnominierung getätigt.

Dario Simion ersetzt am Deutschland Cup Gregory Sciaroni. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dario Simion Ersetzt am Deutschland Cup Gregory Sciaroni. Freshfocus

Zusatzinhalt überspringen

Deutschland Cup im SRF

Das Startspiel zwischen Kanada und der Schweiz können Sie am Freitag, ab 15:55 Uhr, im kommentierten Web-only-Livestream verfolgen. Den Klassiker Schweiz - Deutschland gibt es am Samstag ab 19:20 Uhr live auf SRF zwei. Die Schlusspartie Schweiz - Slowakei zeigen wir Ihnen wiederum im Stream (Sonntag, 12:55 Uhr)

Dario Simion vom HC Davos ersetzt vom 1. bis 6. November seinen verletzungsbedingt ausfallenden Teamkollegen Gregory Sciaroni. Der 22-Jährige kommt damit zu seinem dritten Nationalmannschaftsaufgebot.

Verteidiger Timo Helbling vom EV Zug muss wegen einer Verletzung ebenfalls passen, für ihn wird jedoch kein weiterer Spieler nachnominiert.

Das Schweizer Nationalteam besammelt sich am Dienstagmittag in Kloten und bestreitet am Abend in Augsburg das erste Training. Am Deutschland Cup treffen die Schweizer auf Kanada (am Freitag), Deutschland (Samstag) und die Slowakei (Sonntag).