Zum Inhalt springen

Header

Video
Nyffelers erster Tag mit der Nationalmannschaft
Aus sportaktuell vom 04.11.2019.
abspielen
Inhalt

Nyffeler erstmals in der Nati «Hätte mir das jemand vor 3 Jahren gesagt, ...»

Melvin Nyffeler figuriert für den Deutschland Cup erstmals im Kader der A-Nationalmannschaft. Der Weg dahin war steinig.

Dem Einen oder Anderen dürften die Worte von Melvin Nyffeler nach dem Aufstieg der Rapperswil-Jona Lakers in die National League in Erinnerung geblieben sein: «Ich habe 3 Jahre lang Dreck gefressen. Einmal führte mich mein Weg in die Hölle, dort schüttelte ich dem Teufel die Hand und kam dann zurück», sagte der mittlerweile 24-jährige Goalie.

Video
Nyffeler: «Dem Teufel die Hand geschüttelt»
Aus Sport-Clip vom 25.04.2018.
abspielen

Dabei bezog er sich auf den ausbleibenden Durchbruch in der National League beim ZSC, Freiburg und Kloten. Gut eineinhalb Jahre später figuriert Nyffeler erstmals im A-Kader der Hockey-Nati. Dies sei der Lohn dafür, nie aufgesteckt zu haben, glaubt der Zürcher. «Hätte mir vor 3 Jahren jemand gesagt, dass ich irgendwann für die Nati aufgeboten werde, hätte ich wohl laut gelacht», erzählt Nyffeler.

Ich hatte bisher sicher keine 08/15-Karriere. Aber man darf einfach nie aufgeben.
Autor: Melvin Nyffeler

Nyffeler galt schon in Juniorenjahren als Talent und wurde entsprechend früh in der obersten Spielklasse unter Vertrag genommen. Durchsetzen konnte er sich aber nicht. Erst bei «Rappi» fand Nyffeler ein echtes Zuhause, wenngleich zunächst nur in der Swiss League.

Im Nachhinein hat sich der eine Schritt rückwärts für Nyffeler aber gelohnt: «Ich hatte bisher sicher keine 08/15-Karriere. Aber man darf einfach nie aufgeben. Es macht mich sehr stolz, dass ich das geschafft habe», so der Lakers-Schlussmann.

Nyffelers Statistiken in der laufenden Saison

Spiele
16
Erhaltene Tore/60 Minuten
2.82
Schüsse gehalten (%)
90.17
Shutouts3

Nur Vorfreude, keine Erwartungen

Neben Nyffeler sind für den Deutschland Cup mit Joren van Pottelberghe und Gauthier Descloux zwei weitere Goalies nominiert. Weil in Krefeld 3 Spiele auf dem Programm stehen, kann sich Nyffeler durchaus Hoffnungen auf sein Nati-Debüt machen.

So weit will er aber gar nicht vorausschauen: «Erwartungen habe ich keine. Ich möchte einfach nur Spass haben, den Moment geniessen und natürlich mein Bestes geben.»

Video
Nyffeler über die Situation bei Rapperswil: «Sind in einem Tief»
Aus Sport-Clip vom 04.11.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 04.11.2019, 22:35 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.